Der Online-Beteiligungsprozess zum Wettbewerb Urban Living ist beendet. Vielen Dank für Ihre Teilnahme!
Alternative:
Melden Sie sich an mit Ihrer OpenID.

Eigene Ideen einbringen

Eigene Ideen einbringen

Im Bereich “Themen” bzw. “Vorschläge einbringen!” können Sie sich zu Themen des Wohnungsbaus und der Stadtentwicklung einbringen und mitdiskutieren. Klicken Sie dazu auf „Themen“ in der oberen Menüleiste oder auf „Ihre Ideen“ links auf der Startseite.

Auf der Themenseite finden Sie einen Überblick über die fünf Themenbereiche:

  • Motor der Stadtentwicklung
  • Nachverdichtung als Chance
  • Bezahlbares Bauen und Wohnen
  • Wohnformen der Zukunft
  • Vielfalt ermöglichen

 

Lassen sich Ihre Ideen nicht einem dieser Themenbereiche zuordnen lassen, haben Sie unter „...auch noch wichtig“ die Möglichkeit sonstige Themen einzubringen.

Möchten Sie in einem der Themenbereiche mit diskutieren, klicken sie auf den Button „Ansehen und diskutieren“.

Auf der Themenseite finden Sie eine ausführliche Beschreibung des Themenbereichs und die bereits eingebrachten Vorschläge zu diesem Thema.

Vorschläge diskutieren, kommentieren und bewerten

Auf der Detailansicht der verschiedenen Themenbereiche finden Sie die bereits eingebrachten Vorschläge. Möchten Sie einen dieser Vorschläge durchlesen, klicken Sie einfach auf das „+“ neben dem Vorschlag. Die genaue Beschreibung des Vorschlags erscheint und Sie haben die Möglichkeit unter „Zur Diskussion“ den Vorschlag zu kommentieren bzw. sich die Diskussion durchzulesen. Finden Sie den Vorschlag gut können Sie einfach auf die Pfeile rechts unten klicken. Pfeil nach oben bedeutet Sie stimmen dem Vorschlag zu, Pfeil nach unten bedeutet Sie sind gegen der Vorschlag. Sie können Ihre Bewertung des Vorschlags jederzeit rückgängig machen.

Klicken Sie auf „Zur Diskussion“, öffnet sich ein sogenanntes Overlay, in dem die bisherige Diskussion angezeigt wird. In dem Textfeld können Sie Ihr eigenes Argument, bzw. Ihren Kommentar zur Diskussion einbringen. Geben Sie an, ob Ihr Argument oder Kommentar zugunsten/neutral/gegen den jeweilige Vorschlags/Arguments ist, auf den Sie sich beziehen. Geben Sie an ob andere an Ihrem Argument mitarbeiten dürfen und klicken Sie auf „Speichern“.

Mithilfe von „Markdown“ befehlen, ist es auch möglich Ihren Text zu gestalten (z.B. kursiv, fett, etc.) und Fotos zu verlinken. Weitere Infos hierzu finden Sie im Abschnitt Formatierungshilfen, oder wenn Sie auf den Link „Formatierungshilfen“ unter de Textfeld klicken.

Einen Vorschlag erstellen

Um einen eigenen Vorschlag einzubringen klicken Sie in einem der Themenbereiche auf „Neuer Vorschlag“ bzw. „Neuen Vorschlag Anlegen“.

Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie Ihren Vorschlag eingeben können. Wählen Sie zunächst einen passenden Titel (1). Geben Sie eine Beschreibung Ihres Vorschlags ein (2) und wenn Sie mögen auch Schlagworte (Tags) (3), die es anderen Teilnehmer*innen erleichtert Ihren Vorschlag zu finden. Wählen Sie, ob es anderen erlaubt sein soll an Ihrem Vorschlag mitzuarbeiten (4) und ob Sie per email über Neuigkeiten bezüglich Ihres Vorschlags informiert werden möchten (5). Legen Sie Ihren Vorschlag durch klicken von „Speichern“ an.