Der Online-Beteiligungsprozess zum Wettbewerb Urban Living ist beendet. Vielen Dank für Ihre Teilnahme!
Alternative:
Melden Sie sich an mit Ihrer OpenID.

Themen

Bezahlbares Bauen und Wohnen


Der Anstieg der Mieten und Immobilienpreise gefährdet den sozialen Zusammenhalt der Stadt. Dabei ist der Handlungs- und Kostenspielraum im konventionellen Wohnungsbau eher als gering einzuschätzen. Es stellt sich die Frage, durch welche neuen Wege Baukosten gesenkt werden können und Wohnen erschwinglich bleibt.

Die Mieten in Berlin sind in den letzten Jahre stark angestiegen, stärker als im gesamtdeutschen Durchschnitt. Bezahlbaren Wohnraum zu schaffen ist daher eines der Hauptanliegen im Rahmen des Wohnungsneubaus.

Vor diesem Hintergrund geht es darum, wie durch Veränderungen von Standards niedrigere Kostenmieten zu erreichen sind, wie durch Selbstbaumaßnahmen und –ansätze Baukosten gesenkt werden können. Und es geht darum, Bedingungen für die Reduzierung der durchschnittlichen Wohnungsgröße auszuprobieren.

Darüber hinaus könnten im vermehrten Einsatz von seriellem und Fertig-Wohnungsbau erhebliche Einsparpotenziale durch den Wegfall von Planungskosten und durch rationellere Fertigstellungsmethoden liegen.


  • Baugenossenschaftlich strukturierter sozialer Wohnungsbau Bezahlbares Bauen und Wohnen

    13:0 Stimmen ·
  • Sozialverträgliche energetische Gebäudesanierung Bezahlbares Bauen und Wohnen

    5:0 Stimmen ·
  • Günstige Wohnungen im Zentrum! Bezahlbares Bauen und Wohnen

    4:0 Stimmen ·
  • Definition "Bezahlbar"? Bezahlbares Bauen und Wohnen

    3:0 Stimmen ·
  • *2-Personen-Boheme* in der Innenstadt Bezahlbares Bauen und Wohnen

    2:0 Stimmen ·
  • Segregation verhindern Bezahlbares Bauen und Wohnen

    2:0 Stimmen ·
  • öffentlicher sozialer Wohnungsbau Bezahlbares Bauen und Wohnen

    2:0 Stimmen ·