Der Online-Beteiligungsprozess zum Wettbewerb Urban Living ist beendet. Vielen Dank für Ihre Teilnahme!
Alternative:
Melden Sie sich an mit Ihrer OpenID.

Themen

Vielfalt ermöglichen!


Die gemischte Stadt ist eine wesentliche Voraussetzung für Urbanität und sozialen Zusammenhalt. Dabei hat urbane Mischung unterschiedliche Dimensionen: Es geht um soziale Vielfalt, Funktionsmischung, städtebauliche Aspekte und die Mischung von Akteuren im Wohnungsbau. Steuern kann man dies, indem Wohnungen mit unterschiedlicher Attraktivität angeboten werden, was Größe, Lage, Ausstattung und Miethöhen angeht. Ein zweiter Aspekt ist, durch energetische Sanierung, qualitätsvolle Freiräume, Anpassung der als Familienwohnungen gebauten Siedlungen an den demographischen Wandel, Nutzung der sozio-kulturellen Vielfalt und Weiterbau der Großsiedlungen durch Nachverdichtung zusätzliches Interesse an dem vorhandenen Wohnungsangebot zu erzeugen.

Eine günstige Mischung kann daraus entstehen, unterschiedliche Akteure in einem gemeinsamen Projekt zusammen zu bringen.

Wesentliche Voraussetzunge einer vielfältigen und gemischten Stadt ist die Nutzungsmischung. Lebendige Quartiere verbinden das Wohnen mit Bildung, Versorgung, Erholung, Freizeit und Arbeit.

Die räumliche Verbindung von Wohnen und Arbeiten ist zum einen mit der Neugestaltung von Wohnraum und entsprechenden Wohnungsgrundrissen verbunden. Zum anderen zeichnet sich seit geraumer Zeit eine Tendenz in der Quartiersentwicklung ab, Wohnen und Arbeiten zusammen zu denken und zu planen. Dabei deckt sich der im bestehenden Planungsrecht überlieferte Begriff der Arbeit als „produzierendes Gewerbe“ häufig nicht mehr mit der Nachfrage nach Arbeitsstätten vor allem im kreativen Bereich und ist unter anderem Quelle für Konflikte in bestehenden Gewerbegebieten.


  • Wohnen und Arbeiten zusammen denken Vielfalt ermöglichen!

    7:0 Stimmen ·
  • Monostrukturen transformieren Vielfalt ermöglichen!

    3:0 Stimmen ·
  • Die städtebauliche Dimension von Vielfalt Vielfalt ermöglichen!

    3:0 Stimmen ·